Bavaria 820

Hersteller:
Modell:
Kategorie:
Baujahr:
LüA:
BüA:
Tiefgang:
Antrieb:
Leistung:
Motorstunden:
Farbe:
Material:
Wassertank:
Kraftstofftank:
Standort:
VHB:

Bavaria
820
Segelyacht
1985
8,28 m
2,78 m
1,30 m
Volvo Penta MDB7B/120S
17 PS
k.A.
Weiß
GFK
k.A.
k.A.
Hooksiel
18.999 EUR

Kontakt: 0177 / 2993876

Beschreibung

Ich biete hier eine Bavaria 820 Bj. 1985 in gutem Zustand an.
Lüa: 8,28 m
LüR: 8,10 m
LWL: 6,80 m
Büa: 2,78 m
TG: 1,30 m
Gewicht: 2.000 kg leer
Ballastanteil: 800 kg
Einbaudieselmaschine / Saildrive
Typ: Volvo Penta 3000 Diesel series, MDB7B/120S
(Verbrauch ca. 1,5 - 2 l Diesel / Betriebsstunde)

Dieseltank: 40 l
Frischwassertank: ca. 100 l

Folgende Besegelung (tlws. kaum gebraucht) ist vorhanden:
Großsegel (12,2m²) inkl. Persenning Großbaum
Genua (22,0m²)
Fock 1 (12,0m²) (Rollfock) inkl. Persenning
Sturmfock (5,2m²)
sowie Blister und Spinnacker von Jollo20R
Lazy-Jacks (neu 2021)

NASA Clipper Duo Echolot / Logge
Funkgerät Lowrance
Heizung: Autoterm 4D Diesel
Pinnenpilot / Autopilot: Typ Simrad TP22
Sprayhood
ALU-Teleskop-Spiebaum
Landstromanschluss
Solarpanel mit Ladeanschluss
2 Ersatzpinnen (TEAK)
Cockpit Boden / Sitzduchten TEAK
Schiebeluk-Garage TEAK
Signalhorn
Sonderanfertigung Cockpittisch klappbar (TEAK / VA4A)

Liegeplatz:
Hooksiel (Wangerland) Nordsee, oberhalb von Wilhelmshaven.
N53°63'41''21 / E08°04'56''15

Das Boot wird mit Pütt & Pan angeboten und ist sofort segelklar.
Es verfügt über offiziell 6 Schlafplätze (lt. Bavaria), wobei eine Besatzung von max. 3 Personen als realistisch betrachtet werden kann.
Das Schiff ist komplett einhandtauglich, da alle Fallen und Schoten ins Cockpit geführt sind.
4 Winschen insgesamt sind verbaut (2 jeweils rechts / links auf dem Kajüttdach sowie 2x selbstholende Winschschen für die Vorschoten.
Es verfügt im Innenraum über eine Vorschiffskammer mit 2 Kojen, einen abtrennbaren WC- und Waschbereich (neues Jabsco WC), einen Saloon mit offiziell ebenfalls 3-4 Kojen (s.o.) und kleiner Pantry mit Spülbecken und 2-flam. Spirituskocher Typ Origo 3000 (neu 2018).

Folgende Erneuerungen / Arbeiten wurden durchgeführt:
Lot / Logge wurden in 2018 erneuert (ausgetauscht wurde das alte Stingray-Lot)
Funkgerät 2019
Sprayhood mit neuen Fenstern sowie Befestigungsknöpfen versehen und alle Ränder neu eingekettelt in 2019,
Kuchenbude nicht mehr nutzbar, kann als Schnittmuster bei Bedarf mitgegeben werden.
Im letzten Winterlager 2020 / 2021 wurden folgende Arbeiten durchgeführt:
komplette Erneuerung Umstellung der gesamten Beleuchtung auf LED-Technik (Verbraucherbeleuchtung / Navigationsbeleuchtung) sowie Erneuerung der Elektrik inkl. Ladegerät für die Batterien.
Komplett neue Innenbeleuchtung (LED) Lampen installiert.
Es sind im Schiff Steckdosen 230 V (Nutzung bei Landstrom) verbaut / sinnvoll verteilt.
Zusätzlich wurden in der Navigationsecke, im Salon an Backbord sowie in der Vorschiffskammer doppelte USB-Steckdosen installiert, um die heutigen Gerätschaften jederzeit laden zu können (Funktion auch unabhängig vom Landstrom).
Ebenfalls wurde im Winterlager 20/21 das komplette Unterwasserschiff neu aufgebaut mit Primer- und Epoxitanstrich (UW-Rumpf / Kiel) sowie komplett mit Antifouling sowie der ÜW-Rumpf komplett poliert.
Saildrive-Manchette erneuert.
Eine Motorinspektion / Saildriveinspektion inkl. Öl- und Impellerwechsel hat ebenfalls stattgefunden.

Ich biete dieses Schiff schweren Herzens zum Verkauf, da es mich immer sicher und gut durch die Nordsee gebracht hat.
Ich durfte mit der Godewind (so heißt sie) erfahren, wie es ist, wenn man seinem Schiff vertrauen und sich sicher fühlen kann.
Es ist ein sehr sicher und aufrecht segelndes Schiff bei dem ich auch bei 5 BFT noch nicht ans reffen denken musste (aber das ist sicherlich im Ermessen eines jeden Einzelnen).
Grund für den Verkauf ist, dass ich mir ein größeres Schiff gekauft habe, natürlich wieder eine Bavaria, da ich dank der Godewind absolut überzeugt von der soliden und sicheren Bauweise dieser Werft bin.

Bei weiteren Fragen bitte einfach anrufen oder eine Email, ich melde mich bestimmt.

Zurück